Hauptmenü
feed-image

Jetzt kann der Spaß richtig los gehen

Ein gaaanz großes jò estèd an alle, die leider nicht mit hierher kommen konnten,

Heute war es nun endlich soweit, ein hypermoderner, blauer Bus mit dem Intelektuellennamen Dr. Herrmann brachte wohlbehalten 44 Mädchen, Jungen, Verzieherinnen und Verzieher und auch einige Urlauber in unseren wohlbekannten Ferienort.
Mensch, ich konnte vor lauter Vorfreude überhaupt nicht richtig schlafen. Auch Emmerich hatte so seine großen und kleinen Probleme. Aber warum sollte es uns auch besser gehen als Gottlieb, Schwester Agnes und Grütti?
Also, alle sind raus aus dem Bus und die Wiedersehensfreude war enorm. Das war ein Drücken und Küssen! wink
Die Zimmerverteilung ging ganz schnell, die Koffer waren ausgepackt und schon ging es ab in die Stadt zum Geld wechseln und nach Neuigkeiten schauen.
Nach einem reichhaltigen Mittagsimbiss mit oberleckerer Leberwurst und Salami, ging es dann ab zum Balaton. Die Wasserqualität fand bei fast allen großen Anklang, aber dann geschah es, Emmerich entdeckte eine Wasserschlange und flitzte wie von ihr gebissen oder gewürgt aus dem Wasser. Sybillchen, du kannst dir sicher denken, dass ihm das nicht allzu viel Respekt bei der holden Weiblichkeit einbrachte. AAAber, eine neue Flamme hat er dabei gewonnen, eine gewisse Gitti, die seine Phobie teilt!! Sehr intensive Gespräche führten die beiden zum Thema, währenddessen die ganze Kinderschar begeistert die Wasserschlange beim Fische fangen beobachtete. Hihi
Na und dann erscholl der Ruf, alle nach oben, Geburtstagskuchen fassen. Aus voller Kehle erklang das Geburtstagsständchen für Nici und die gefräßige Bande verschlang binnen weniger Minuten den leckeren, nein besser die leckeren 6 Kuchen. Und, wer war unter den besonders gefräßigen Kuchenessern? Ottokarkennern brauche ich den Namen nicht verraten
Ach ja, wer ihn mir zuerst schreibt bekommt eine Überraschung von mir mitgebracht. wink
Nach leckerem Abendessen ( Spagetti Milanese und frische Pfirsiche) trafen wir uns alle, um tolle Bonbons abzufassen. Aber nur die, die Sigi nicht kannten, gingen von einer bloßen Belohnung aus. Hihihi… Jeder durfte nehmen so viel er wollte. Manche waren ziemlich gierig, allen voran unser Gottliebchen. Musste doch irgendwas dahinter stecken. Und, Otto ist ja schlau, hatte nur 4 genommen… denn für jeden Bonbon sollten wir den anderen Kindern eine Info zu uns geben. Gottliebchen hat also seinen ganzen Lebenslauf erzählt.
Nach einer sehr lustigen Runde „Rote Socken“ war dann etappenweise Feierabend. Zum Glück bin ich ja schon darin geübt, mich über Schlafenszeiten hinweg zu setzen. Sonst könntet ihr meinen Bericht erst morgen lesen.
Will jetzt aber auch an der Matratze horchen. Muss morgen fit sein. Zwei Schönheiten wollen nämlich zeitig joggen gehen und ich muss das unbedingt kontrollieren.
Also, jò észerkàt. Buszi
Euer Otto

Kommentare   

#2 emmerich 2013-07-23 22:22
Also ehrlich , voll wahr man, es ist doch kaum zu glauben Aber ich habe es selber mit meinen sichtlichen Augen gesehen!
Früh um sieben stehen hier einige von den Kindärchän auf und.....treiben SPORT. Also erstma ein paar Runden um unseren Minisportplatz und dann das volle Dehnungs-und Stretchingprogramm. UND DAS IN DEN FERIEN!!!!!!!!
Und zu allem Unglück kommen heute noch so ein paar Sportskanonen zu uns ins Camp. So ne Kinderkaratetruppe! Ja bin ich denn hier im Trainingslager?
Ubrigens ist der Ferienlagerbeschäftigungsstress voll im Gange. alle sind mit Beschriften von ihre Türen beschäftigt. Macht ja irgendwie auch Sinn, aber bei meiner nicht vorhandenen künstlerischen Ader!!! Bin froh wenn ich nacher gleich ins Wasser kann. Ist nähmlich voll schön warm und nicht mehr so weicher Boden wie sonst. Echt gut.
AAAAAABER S C H L A N G E N!!!!!!!!!!!!!
Viecherse mit so große Köpfe das einem himmelangstundbange werden kann. und wenn ich daran denke dass die auch noch ihren Oberunterkiefer ausklappen können um mich zu verschlingen.....ist meine Abneigung gegen diese Viecherse doch wohl durchaus berechtigt. Und endlich habe ich Unterstützung bekommen. Jetzt macht das Jammern und sich schütteln im Quadrat, gleich noch mehr Spass.
So nun mal wieder erstma Schluss. Bis denne, der Emmerich
Zitieren
#1 Anonymous 2013-07-22 17:45
Toll das ihr heil angekommen seid gruss an alle besonders an meine Jamie.Viel Spaß
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Webseite nutzt Cookies um die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Weitere Informationen zum Datenschutz Ich stimme zu. Ich stimme NICHT zu.