Hauptmenü
feed-image

Busfahrt

Tach Leute, hier Gottlieb.

Ick muss nen bisschen leiser tippen, damit die Verziehers nich merken, dass ick noch wach bin. Otto hat ja schon üba unsern ersten Tach hier im Ferienlaja berichtet, aba da olle Otto ja jar nich mitjefahrn ist mit dem Bus, sondan schon wieda vorne wegjefahren is mit Sigi, muss icke wenigstens noch kurz watt zur ultracoolen Fahrt schreiben.
Ick machs kurz: War stebenslangweilig frown . Die Verzieher konnten sojar ab und zu schlafen und die janzen Wachbleibhelden schliefen alle zwischendurch heimlich. Spannend wurde es erst als wir in Slowenien warn. Da wollte uns die Zollbehörde mitnehmen (wahrscheinlich, weil wir so viele Süßigkeiten für die Balatonkühe mitschmuggelten). Aba unsere wirklich tollen und voll freundlichen Busfahrers (auch eine Busfahrerin!) haben die voll cool überzeugt, dass die doch für uns Kinder waren. Wie ooch imma, nach fünf Minuten jings weita und dann warn wir ooch bald schon mit Balatonwind in der Neese!

Jut, jetzt muss ick aba schlafen, morjen steht wieda viel uuf dem Projramm!

Euer Gottlieb, Best Reporter foreva!

Kommentare   

#2 Christine Link 2013-07-24 20:49
Hallo aus Berlin,schön das ihr gut angekommen seit.Ich wünsche euch viel spass und grüsst mir meine Jamie ganz lieb.Bringt sie mir gesund wieder.Gruss Jamies Mama
Zitieren
#1 Erdbeert 2013-07-23 08:07
Super, dass dieses Jahr die Busfahrt für alle so entspannend war. Dann wird ja die Rückfahrt noch besser...;-)))
Erholt Euch von den Vorbereitungen!
Und viel Spaß!
Freue mich jetzt schon riesig auf die kommenden Berichte!

Schläft schön.
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Webseite nutzt Cookies um die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Weitere Informationen zum Datenschutz Ich stimme zu. Ich stimme NICHT zu.